Miriam Stamm

 

Miriam StammMIRIAM STAMM

ist Theologin, Trauerbegleiterin und Kursleiterin für Palliative Care. Nach fünf Jahren Gemeindedienst als Pastorin wechselte sie 2007 in die Hospizarbeit. Die  Konzeption und Leitung von Seminaren und Kursen gehören genauso zu ihren Aufgaben, wie die Seelsorge, die Trauerarbeit, die Ausbildung von Ehrenamtlichen und die Koordinationtätigkeit im ambulanten Hospizdienst.

Sie engagierte sich im Auftrag des Diakonischen Werkes der EKD als Curriculumsmitglied und Trainerin für das Projekt “Existentielle Kommunikation und Spirituelle Ressourcen in der Pflege”. Aus diesem Projekt entstand die zertifizierte Fortbildung „Diakonie Care für Pflegeberufe“.

Ihr besonderes Anliegen ist es, Menschen in ihren vielfachen privaten, beruflichen und ehrenamtlichen Zusammenhängen zu begleiten und sie dazu zu ermutigen, ihr Potential zu entfalten. Dabei verbindet sie auf lebendige  Art die Reflexion wesentlicher Inhalte mit der Stärkung sozialer Kompetenzen. Ein besonderer Schwerpunktist dabei die Fragestellung: „Wie können wir miteinander eine gute Care-Ethik entwickeln?“

 

* z. B. “Liebe deinen Nächsten wie dich selbst”, in: Band 1, Geistesgegenwärtig pflegen, Grundlegungen und Werkstattberichte, Neukirchener Verlag