Supervision und Coaching

Supervision

Supervision bedeutet übersetzt „Drauf-Sicht“ und dient dazu, dass Menschen und Organisationen in ihrer Arbeit auf Dauer gestärkt werden und sich weiterentwickeln. Dabei wird auch die Wechselwirkung zwischen Menschen und der Organisation angesehen. Ganz im Sinne der systemischen Supervision.

Kurswerk Leben hat es sich zur Aufgabe gemacht Mitarbeiter*innen, Teams und Gruppen zu unterstützen, die Menschen pflegerisch und psychosozial begleiten.

Die Arbeit mit pflegebedürftigen und leidenden Menschen ist eine zutiefst berührende Arbeit. Mitarbeiter*innen werden von dem Schicksal derer berührt, um die sie sich kümmern. Dies ist eine hohe emotionale Herausforderung. Um dauerhaft gesund zu bleiben, ist die Supervision eine wichtige Unterstützung.

Supervision ist eine Hilfe zur Selbstreflexion und Persönlichkeitsentwicklung, außerdem dient sie der emotionalen Entlastung. In der Supervision können Gefühle geklärt, Ressourcen entdeckt und neue Sicht- und Handlungsweisen entwickelt werden.

Dies gilt für Mitarbeiter*innen und auch für die Einrichtungen. Denn manchmal sind es Veränderungen innerhalb eines Arbeitsprozesses, die eine große Entlastung bewirken.

Supervision ist nicht nur nötig, wenn es Probleme gibt, sie ist auch hilfreich bei der „Drauf-Sicht“ auf gelungene Situationen. Nichts beflügelt so sehr, wie gelungene Arbeit, die Werte schätzt und Werte erschafft und in der sich alle Beteiligten am richtigen Platz fühlen.

Zielgruppen: Teams, Gruppen und Einzelpersonen

Arbeitsort:

  • Supervisionszentrum Berlin, Crellestr. 21, 10827 Berlin
  • Ebenso besteht die Möglichkeit, die Supervision am Arbeitsort der Auftraggeber*innen durchzuführen

 

 

 

Coaching

Im Coaching geht es darum, berufliche Ziele zu bestimmen, zu erreichen und eigene Lösungen für verschiedene Anliegen zu finden. Coaching wendet sich an Führungskräfte, Selbstständige und all jene, die ihre fachlichen und sozialen Kompetenzen erweitern möchten.

Folgende Themen können im systemischen Coaching bearbeitet werden:

  • Planung neuer beruflicher Wege
  • Übernahme neuer Arbeitsaufgaben und Funktionen
  • Vorbereitung auf eine Leitungs- / Führungstätigkeit
  • Sicherheit in Rolle und Funktion
  • Konflikte am Arbeitsplatz
  • Gesunderhaltung und guter Umgang mit den eigenen Ressourcen

Arbeitsort:

  • Supervisionszentrum Berlin, Crellestr. 21, 10827 Berlin
  • Ebenso besteht die Möglichkeit, das Coaching am Arbeitsort der Auftraggeber*innen durchzuführen